Jugendbuch von Nasrin Siege

„Asni“, das neue Jugendbuch von Mainautorin Nasrin Siege, ist am 05. März 2020  im Ulrike Helmer Verlag erschienen. Es ist eine Geschichte von sexueller Ausbeutung, von Armut und Not, aber auch von wachsender, innerer Stärke. Im Mittelpunkt steht eine junge Äthiopierin. Asni. Es ist ihre Geschichte.

Ein reicher Farmer, der im äthiopischen Hochland Drogen anbaut, begehrt das Mädchen Asni als Zweitfrau. Sie wehrt sich, doch ihr eigener Vater zwingt sie, die Schule aufzugeben und ins Dorf des Farmers zu gehen. Bald entscheidet sie sich, wegzulaufen, und flieht als Muslima verkleidet, nach Addis Abeba. Asni schuftet als Haushaltshilfe, läuft erneut weg und lebt schließlich mit anderen Kindern auf der Straße. Bis der Chat-Farmer ihre kleine Schwester als Zweitfrau fordert.

Quelle: https://www.fembooks.de/Nasrin-Siege-Asni
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem Du auf Übernehmen im Banner klickst.

Nasrin Siege 
Asni
ISBN 978-3-89741-446-4
Ulrike Helmer Verlag