Internationaler Kinderbuchtag

Anlässlich des Internationalen Kinderbuchtags am 02. April 2020 zeigt das ARD-Nachtmagazin ein Autorenporträt des Mainautors Jochen Till.

Der 02. April 1805 ist der Geburtstag des dänischen Nationalschriftstellers Hans Christian Andersen, der mit seinen Märchen wie etwa dem der Kleinen Meerjungfrau, Menschen in aller Welt bis heute begeistert. Zu seinen Ehren wurde der 02. April zum Internationalen Tag des Kinderbuchs erklärt.
Kinder- und Jugendliteratur ist in Deutschland einer der wichtigsten Bereiche des Buchhandels. Sie macht mehr als 15% des Buchumsatzes hierzulande aus.
Die Nachfrage nach guten Geschichten ist also ungebrochen groß, weswegen so mancher Kinderbuchautor ständig neue Ideen entwickeln muss.

Quelle:  Constantin Schreiber, ARD Nachtmagazin 02.04.2020

Wer die Sendung verpasst hat, kann den Filmbeitrag hier anschauen:

ARD Nachtmagazin: Autorenporträt Jochen Till zum Internationalen Kinderbuchtag

Bildquelle ARD Nachtmagazin: Screenshot 02.04.2020
Bildquelle Plakat International Children’s Book Day: https://www.ibby.org