Biografie

Martin Ebbertz, geboren 1962 in Aachen, lebt in Frankfurt am Main. Er studierte in Freiburg, Münster und Frankfurt am Main Germanistik, Geschichte und Philosophie. Nebenbei war er Fensterputzer, Vermessungsgehilfe und Grenzsteinsetzer, Flohmarkthändler, Antiquar und Mitherausgeber der Literaturzeitschrift „Am Erker“.
Foto: Christian Kalnbach

Werkauswahl

  • Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen. Onkel Theo erzählt 44 fast wahre Geschichten. Verlag Razamba.
  • PRIMA HOL ZOFEN PIZZA. Gedichte für Kinder. Verlag Razamba.
  • Anna – mit Schirm und Charme und großen Füßen. Verlag Razamba.
  • Wie die Affen den Fußball erfanden. Boje Verlag.
  • Der kleine Herr Jaromir. Verlag Razamba.

https://www.ebbertz.de

Zurück zur AutorInnen-Auswahl