Jochen Till lässt es monstern

Am 01. September erscheint das neue Buch von Mainautor Jochen Till, illustriert von Wiebke Rauers. Über die Entstehung des Buches erzählt Jochen:

Die Grundidee für dieses Buch stammt nicht von mir, sondern von der fabelhaften Illustratorin Wiebke Rauers. Sie hatte ein Kickstarterprojekt geplant, in dem sie ein Fotoalbum (ohne Text/Geschichte) mit all diesen klassischen Monstern kreieren wollte. Ursprünglich sollten sich Dracula, der Werwolf, das Fischmonster und Tarantula bereits von klein auf kennen und zusammen aufgewachsen sein. Dafür hatte Wiebke auch schon einige Bilder gemalt, ein paar davon sieht man im Vorsatz unseres Buchs.

Leider (oder für mich zum Glück) kam bei Kickstarter nicht genug Geld zusammen, um das Projekt zu verwirklichen. Eine Redakteurin bei Coppenrath fand die Illustrationen und die Idee aber so schön, dass man sich dort entschloss, einen Autor für eine Geschichte zu den Bildern zu suchen. Sehr zu meiner Freude kam man damit dann auf mich zu, und ich musste nicht lang überlegen, bevor ich zusagte, weil ich die Bilder auch ganz großartig fand. Meine einzige Bedingung war, dass ich die Geschichte zu „meiner“ machen dürfe.

Aus erzählerischer Sicht fand ich es stark einschränkend, wenn sich alle bereits als Kinder kennen – ich wollte lieber die Geschichten erzählen, wie Dracula all diese klassischen Monsterfiguren später als Erwachsene und über verschiedene Zeitperioden verteilt kennenlernt. So konnte ich dann auch noch zusätzliche Figuren wie Van Helsing und Draculas Enkelkinder mit einbauen, das hat sehr viel Spaß gemacht.

Graf Dracula glaubt, sein Ende sei gekommen: Ein Wochenende allein mit seinen drei Enkelkindern – wie soll er das nur überleben?! Doch da fällt ihnen das alte Fotoalbum in die Hände und auf einmal ist Opa Dracula ganz schön cool! Denn nur er weiß, dass der kolossale Yeti in Wahrheit DIE Yeti ist und von einer Karriere als Ballerina träumte. Dass ein Werwolf der beste Drummer aller Zeiten war und ein Fischmonster bei den Olympischen Spielen alle Schwimmrekorde brach.

Die ziemlich wahren Memoiren des Grafen Dracula – ein besonderes Lesevergnügen für die ganze Familie!

Quelle: https://www.coppenrath.de/kinder/buecher/erzaehlendes-kinderbuch/memento-monstrum/

Zum digitalen Mainautoren-Sommerfest hat Jochen ein Video mitgebracht, das einen Buchtrailer enthält:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem Du auf Übernehmen im Banner klickst.

Jochen Till, Wiebke Rauers
Memento Monstrum
ISBN 978-3-649-63010-4
Coppenrath Verlag

Quelle Cover: Coppenrath Verlag