Detektivarbeit mit Ursula Flacke

Die Suleburc-Detektive“ ist eine Veranstaltungsreihe mit der Mainautorin Ursula Flacke sowie dem Hörspielmacher Kristian Flacke. Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren entschlüsseln im Heimatmuseum Seulberg mit Lupen und Geheimtinte spannende Rätsel. Normalerweise.
Denn in diesem Jahr war manches anders. Wie es war und was passierte, davon berichtet Ursula Flacke in ihrem Video.
PSST – streng geheim!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem Du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wir gehen auf Entdeckungstour durch’s Museum … erforschen die Vergangenheit … experimentieren mit alten Rezepten und Werkzeug … sammeln wilde Geräusche.
Zusammen erleben wir Abenteuer von früher und schreiben die Geschichten auf. Wie man die interessant erzählt, das zeigt eine richtige Buchautorin. Noch spannender werden unsere Erzählungen, wenn wir daraus Hörspiele basteln. Hier hilft uns ein Profi und zeigt, wie man die passenden Geräu- sche macht. Die können später von allen Museumsbesuchern gehört werden.

Quelle: Flyer „Die Suleburc – Detektive“, http://www.schaufenster-friedrichsdorf.de/down/loads/suleburc_detektive_2020.pdf

Das Projekt „Suleburc-Detektive“ wurde finanziert vom Ministerium für Bildung und Forschung und durchgeführt vom Friedrich-Bödecker- Kreis in Hessen e.V. in Kooperation mit dem Verein für Geschichte und Heimatkunde Friedrichsdorf e.V. sowie dem Vereinsring Seulberg.